Pestwurz im Herbst

Vor einer Weile hatte ich Fotos von Blüten der Pestwurz gepostet. Jetzt ist Herbst, die Natur bereitet sich auf den Winterschlaf vor. Murmeltier und Mensch kaufen Tee und Glühwein, bereiten Feuerholz zu und fangen an, sich vor peinlichen Situationen am weihnachtlichen Gabentisch zu fürchten. („Oh, klasse, Socken. Danke!“)

Und die Pestwurz zerfällt, hinterlässt ihre Blätter auf dem Weg. Sie vergeht schnell, wie die Versprechen eines Politikers oder der befristete Vertrag eines Praktikanten. So gemahnt sie uns an die Vergänglichkeit.

Pestwurzblatt im Herbst

Share
Dieser Beitrag wurde unter Pflanzen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*